logo2

Ingenieur/in (Dipl.-Ing.-FH oder vergleichbarer Bachelor) m/w/d als Bearbeiter/in und stellvertretende/r Aufgabenbereichsleiter/in in der Betriebsstelle Norden-Norderney gesucht

Im Geschäftsbereich I der Betriebsstelle Norden-Norderney ist im Aufgabenbereich I.2 „Schiffsbetrieb, Schadstoffunfallbekämpfung“ zum nächst möglichen Zeitpunkt unbefristet folgender Arbeitsplatz zu besetzen:

 

Ingenieur/in (Dipl.-Ing.-FH oder vergleichbarer Bachelor, m/w/d)
als Bearbeiter/in und stellvertretende/r Aufgabenbereichsleiter/in

 

Der Aufgabenbereich I.2 verfügt über insgesamt sieben seegehende Schiffe und zwei Schuten, welche bei Küstenschutzmaßnahmen, in der Schadstoffunfallbekämpfung, in der Außentiefunterhaltung, in der Vermessung und zu wissenschaftlichen Zwecken eingesetzt werden.

Zusätzlich obliegt dem Aufgabenbereich die Organisation und Durchführung der Schadstoffunfallbekämpfung im Küstengewässer.

Im Rahmen von Querschnittsaufgaben in der Schadstoffunfallbekämpfung (z.B. Mitwirkung in Arbeitsgruppen, Erstellung von Übungsplänen und Konzepten) arbeitet der Aufgabenbereich I.2 eng mit dem Havariekommando in Cuxhaven und den übrigen Küstenländern zusammen.

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Einsatzplanung des Schiffsbetriebes,

  • Fachaufsicht über das Schiffspersonal,

  • Kontrolle / Wartung der betriebsstelleneigenen Schiffe incl. der notwendigen Ausschreibungen,

  • Planung, Mitwirkung und Abrechnung von Ölwehrübungen an Land und auf See,

  • Organisation und Mitwirkung in der Rufbereitschaft `Schadstoffunfallbekämpfung`,

  • Fachaufsicht über den Ölwehrstützpunkt Hilgenriedersiel,

  • Zusammenarbeit mit dem Havariekommando Cuxhaven und anderen Fachinstitutionen,

  • Mitwirkung bei Konzepten und Arbeitskreisen in der Schadstoffunfallbekämpfung

  • Unterhaltung von Außentiefs (Planung und Abrechnung von Räumschiffeinsätzen),

  • Einsatzleitung (incl. Abrechnung und Entsorgung) bei Schadstoffunfällen an Land und auf See,

  • Mitwirkung bei der Umsetzung von Pflichten im Arbeitsschutz,

  • Stellvertretung des Aufgabenbereichsleiters.

     

    Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes technisches Studium (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) aus den Studiengängen bzw. Fachrichtungen: Maschinenbau, Schiffstechnik, Schiffbau, Nautik, Umwelttechnik oder Bauingenieurwesen,

  • die Begeisterung, sich in ein neues herausforderndes Aufgabenspektrum einzuarbeiten und sich dauerhaft für den Geschäftsbereich zu engagieren,

  • ein hohes schiffsbau- und maschinenbautechnisches Verständnis und Interesse,

  • eine hohe Belastbarkeit (z.B. im Einsatzfall),

  • Führerschein Klasse B

  • Erfahrungen in der Kostenplanung, im Controlling und im Vergaberecht sind wünschenswert.

     

    Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet und vielen Schnittstellen zu anderen Disziplinen/Geschäftsbereichen im NLWKN. Die Stelle ist derzeit nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bewertet. Eine Einarbeitung durch den jetzigen Stelleninhaber ist gewährleistet.

    Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sofern durch Job-Sharing die (ganztägige) Aufgabenwahrnehmung sichergestellt ist.

    Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrnehmung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hingewiesen.

    Der NLWKN ist im Rahmen des audits berufundfamilie zertifiziert. Näheres finden Sie auch im Internet auf der Homepage des NLWKN.

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Oberliesen (Tel. 04931/947-129) oder Frau Lorenz (Tel. 04931/947-128). Für sonstige Fragen zur Stellenbesetzung steht Ihnen Frau Geiken-Janssen (Tel. -243) zur Verfügung.

    Ihre Bewerbung bis zum 24.02.2020 nehmen wir vorzugsweise online entgegen

    Jetzt online bewerben!

     

    Aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen:

     

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/

oder als Direktdownload

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

 

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,

Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Direktion

Am Sportplatz 23
26506 Norden
www.nlwkn.niedersachsen.de

05.03.2020Norden/Norderney